Texte

Verlautbarung zum Antijudaismus/Antisemitismus der Theologischen Arbeitsgemeinschaft von BCJ.Bayern (20. April 2015)

PDF-Dokument

--

Stellungnahme der Instituts für christlich-jüdische Studien und Beziehungen an der Augustana-Hochschule Neuendettelsau zur „Orientierungshilfe ‚Die Reformation und die Juden‘“ des Wissenschaftlichen Beirates zum Reformationsjubiläum 2017 (20. November 2014)

Weiterlesen

--

Im Oktober 2012 erschien „Gelobtes Land? Land und Staat Israel in der Diskussion“, eine Orientierungshilfe zur Frage, wie der Staat Israel angemessen verstanden werden kann und wie die biblischen Landverheißungen theologisch verantwortet und zeitgemäß gedeutet werden können.

Das 128-seitige Taschenbuch enthält einen Bild- und Kartenteil, es wurde im Auftrag der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), der Union Evangelischer Kirchen in der EKD (UEK) und der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD) von den Mitgliedern des gemeinsamen Ausschusses „Kirche und Judentum“ erarbeitet.

PDF-Dokument

Link zur Presse-Erklärung der EKD vom 10. Oktober 2012

--

"Zeit zur Neu-Verpflichtung - Die zwölf Thesen von Berlin: Ein Aufruf an christliche und jüdische Gemeinden in der ganzen Welt" (2009)

PDF-Dokument

--

Der langjährige Theologische Referent von BCJ.Bayern, Pfr. Hans-Jürgen Müller, beschreibt in konzentrierter und aussagekräftiger Form die theologischen und historischen Eckpunkte und gibt Impulse für die aktuelle Diskussion. (2005)
Weiterlesen

--

Im Jahr 2000 unterschrieben 170 Rabbiner und jüdische Gelehrte verschiedener Strömungen die Erklärung Dabru emet (hebr.: Redet Wahrheit). Darin würdigten sie die christlichen Bemühungen um Verständnis und Wertschätzung des Judentums und stellten acht Thesen über das Verhältnis von Christentum und Judentum auf.
Weiterlesen

--

Die Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern hat 1998 eine Erklärung zum Thema "Christen und Juden" verabschiedet. Sie formuliert theologische Erkenntnisse und praktische Konsequenzen, die bis heute für unsere Kirche wegweisend sind.
Weiterlesen